Zutaten:

Hecht nicht ausgenommen

Weißbrot ohne Kruste

Salz, Pfeffer, Muskat, Petersilie und Sahne

Eier





Zubereitung: Den noch fast gefrorenen Hecht waschen und an den Flossen einschneiden. Alle Flossen entfernen und die Haut wie bei einen Aal abziehen. Nun den Hecht säubern und filetieren. Das kalte File des Hechtes in Würfeln schneiden und mit eiskalter Sahne pürieren bis ein Brei entsteht. Das geriebene Weißbrot und Ei Schaum (nur Eiweiß) darunterheben. Nun die Gewürze nach Belieben dazugeben und dieses in die Hechthaut füllen. Die Hechthaut an den Öffnungen mit Zahnstochern verschließen.

Nun den gefüllten Hecht in den vorbereiteten Backofen stellen und mit Butter einreiben oder übergießen. Pfeffer und Salz drüberstreuen und bei 180 Grad je nach Größe des Hechtes ca. 30 Minuten braten.

PS: Sie werden nie wieder einen Hecht den Sie gefangen haben zurücksetzen.


Hier finden Sie uns:

Sportfischer Verein

Wilhelmshaven e.V

Helderei 5A

26389 Wilhelmshaven

Fischerhaus

Aktuelle News

Wichtige Informationen zum Ollacker See

 

Frühjahrslehrgang zur Sportfischerprüfung 2018

 

 

Geschäftszeiten im Fischerhaus in der Helderei

 

Kartentausch 2018

 

 

Info Räuchern in der Helderei

 

Info Banter See

Angeln beimStrandcafe Fährhaus 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportfischerverein Wilhelmshaven e.V